Tag: Krankenversicherung

Krankenversicherung: Beitragserhöhung wird abgesegnet

Die Beitragserhöhung bei der gesetzlichen Krankenversicherung hat sich bereits seit Monaten angekündigt. Nun soll die umstrittene Gesundheitsreform, die unter der Federführung von Gesundheitsminister Rösler entstanden ist, im Kabinett beschlossen und abgesegnet werden. Die Versicherten haben dabei eine deutliche Mehrbelastung von derzeit 14,9% auf 15,5% bei den Beiträgen zur Krankenversicherung hinzunehmen. Dieser Beitragssatz soll verbindlich festgeschrieben werden und bei noch größerem Kostenbedarf durch Zusatzbeiträge über die Krankenkassen gedeckt werden. Das ist für die gesetzlich Versicherten eine Doppelbelastung, denn nicht nur die Beiträge steigen prozentual, sondern durch die Zusatzbeiträge werden auf Jahressicht nochmals erhebliche Mehrkosten entstehen.

Wer diese Entwicklung verfolgt, sollte versuchen die gesetzliche Krankenversicherung zu verlassen und in die private Krankenversicherung wechseln. Insbesondere Selbstständige sollte aufgrund der deutlichen Mehrbelastung genau kalkulieren, ob die private Krankenversicherung unter dem Strich bei besseren Leistungen nicht sogar eine Kostenreduzierung bei der Krankversicherung bedeutet würde. Was die Politik in diesen Tagen absegnen wird, ist ein weiteres Armutszeugnis für die Kompetenz und Leistungen bei der zuvor hoch angepriesenen Gesundheitsreform. Einzig der Sozialausgleich, der immer noch nicht in allen Details geklärt wurde, könnte das Gleichgewicht in der Gesellschaft verbessern.

Derzeit ist es so, dass vor allem Familien mit Kindern und geringen Einkommen besonders unter den hohen Gesundheitskosten leiden. Neben den Beiträgen zur Krankversicherung und dem neuen Zusatzbeitrag fallen bereits seit Jahren die Praxisgebühren an. Bereits diese Kosten haben viele Versicherte davon abgehalten zum Arzt zu gehen, wenn es nicht unbedingt sein muss. Diese Entwicklung wird sich durch die neuen Belastungen wahrscheinlich noch verschärfen. Es wird unter Umständen sogar viele Versicherte geben, die sich die Kosten für die gesetzliche Krankenversicherung nicht mehr leisten können. Auch für die Unternehmen bedeutet die Gesundheitsreform eine Mehrbelastung. Gesundheitsminister Rösler kündigte dies bereits im Vorfeld an und könnte damit die positive Entwicklung in der Wirtschaft ernsthaft gefährden.


yamiza Finanzen und Versicherungen

Herzlich Willkommen bei yamiza Finanzen und Versicherungen. Wir möchten Ihnen auf diesem Vergleichsportal umfassende Informationen für Verbraucher bieten, die Ihnen helfen werden mehr aus Ihrem Kapital zu machen. yamiza ist Ihr kompetenter Ansprechpartner zu allen Themen rund um Banken, die Kapitalanlage oder Kredite. Vom kostenlosen Girokonto bis zum Ratenkredit mit günstigen Zinsen helfen wir Ihnen durch langjährige Erfahrung im Finanzmarkt gerne weiter.

Vorsorgen bedeutet Sicherheit für Ihr Leben. Wir bieten Ihnen einen umfassenden Überblick in das Thema Versicherungen: Lebensversicherung, Rentenversicherung, Krankenversicherung, KFZ Versicherung oder die Haftpflichtversicherung können Sie bei uns analysieren, vergleichen und dabei viel Geld sparen. Durch unsere Kontakte zu namhaften Versicheren stehen wir Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite.

In der Rubrik Aktuelles halten wir Sie mit tagesaktuellen Neuigkeiten aus dem Finanz- und Versicherungsmarkt auf dem Laufenden. Information bedeutet Vorsprung, den Sie nutzen können. Seien Sie stets im Bilde und lassen Sie sich die zahlreichen Tipps und Sparmöglichkeiten von yamiza nicht entgehen. Wir haben verstanden, was für Sie einen echten Mehrwert bedeutet. Vertrauen Sie dem unabhängigen Vergleichsportal. Optimal anlegen, sparen und vorsorgen.


Copyright © 2012 yamiza Finanzen und Versicherungen.
Sitemap | Impressum